Kann ich mit einem Fetal Doppler Baby Herztöne auch zuhause hören?

Du möchtest dein ungeborenes Baby hören? Kein Problem! Mit Produkten wie dem Angelsound ist das heute möglich. Und das Beste daran Du musst nicht zum Frauenarzt oder ins Krankenhaus, sondern kannst dein Kind ganz bequem zu Hause hören. Die Geräte sind heutzutage nicht mal mehr teuer und es ist ein tolles und sicheres Gefühl den Herzschlag und andere Geräusche zu hören.

Wie das ganze technisch funktioniert erfährst du hier.

Doch die Frage die am meisten interessiert ist:

Kann ich mein Baby hören? Funktioniert das wirklich? Die erfreuliche Antwort lautet ja!

Fetal Doppler – Ultraschall für zuhause

Die Möglichkeit heutzutage selbst zuhause auf der Couch den Geräuschen seines ungeborenen Kindes zu lauschen ist faszinierend. Deshalb erfeuern sich diese, mit dem wirklich unschönen Namen “Fetal Doppler” immer größerer Beliebtheit. Gerade am Anfang einer Schwangerschaft fühlen sich viele werdende Mütter einfach sicherer, wenn sie den Herzschlag selbst überwachen können.

Wir möchten Dir die Vor- und Nachteile von Fetal Dopplern und deren korrekte Anwendung aufzweigen.

Einer der bekanntesten Ultraschallgeräte für zuhause ist der Angelsound. Was das Gerät kann und ob Du damit wirklich Dein Baby hören kannst erfährst du hier

Angelsounds JPD-100S-SET-neu Fetal Doppler mit Ultraschallgel im Set
627 Bewertungen
Angelsounds JPD-100S-SET-neu Fetal Doppler mit Ultraschallgel im Set*
von Angelsounds
  • Ein wunderschönes Geschenk für werdende Mütter - LIEFERUNG ERFOLGT INKL. ANGELSOUNDS ULTRASCHALLGEL
  • Lauschen Sie den ersten Aktivitäten Ihres Kindes in gewohnter Atmosphäre
  • Nutzen Sie es bei sich zu Hause, so können Ihre Lieben an der Freude und an dem Wunder des heranwachsenden Kindes im Mutterleib teilhaben
  • Hören Sie die ersten Geräusche Ihres Lieblings - Sogar Aufnahmen können Sie erstellen und speichern !
  • Das original AngelSounds von Jumper Medical - Sie werden es lieben !
Prime Preis: € 44,80 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Herzklopfen – mit dem Fetal Doppler den Herztönen von Babys lauschen

Der Fetal Doppler für zu Hause ist eine wunderbare Gelegenheit, die Baby Herztöne immer wieder zu hören und dieses schöne Erlebnis vor allem auch mit Deinem Partner und Deiner ganzen Familie zu teilen.
Am Anfang der Schwangerschaft, wenn Du die Bewegungen Deines Bauchzwerges noch nicht spüren kannst, bist Du vielleicht unsicher und fragst Dich, ob alles in Ordnung ist. Fetal Doppler Geräte wie Angelsound geben Dir eine gewisse Sicherheit und lassen Dich dem kleinen Herzen in Deinem Bauch freudig lauschen.


Gute Gründe sich für den Fetal Doppler zu entscheiden

Fetal Doppler AnwendungEin Doppler für zu Hause soll Dir die Sicherheit geben, dass das Herz Deines Babys schlägt und Dir die Angst nehmen, dass etwas nicht stimmt.

Ein solches Gerät kann Dir zudem auch helfen, die anfangs sehr irreale Schwangerschaft ein Stück wirklicher werden zu lassen. Viele Schwangere berichten, dass sie sich erst so richtig schwanger gefühlt haben, als sie die ersten Kindsbewegungen wahrgenommen haben oder als der Bauch endlich groß genug war, so dass jeder ihn sehen konnte.

Doch bis dahin ist es ein langer Weg, und je nach Gewicht und Veranlagung kann es bis zum fünften oder sechsten Monat dauern, bis die ersten Anzeichen eines Babybauches zu sehen sind. Und auch dann muss man oft zweimal hinschauen um sicher zu sein. Besonders wenn Du Dein erstes Kind erwartest, ist der Bauch nicht gleich zu sehen und wird auch nicht so groß wie in allen weiteren Schwangerschaften. Das liegt daran, dass Muskeln, Bänder und Hautschichten zum ersten Mal gedehnt werden, bei späteren Schwangerschaften ist alles bereits vorgedehnt. Daher ist es auch oft der Fall, das Erstgeborene ein wenig kleiner sind als ihre späteren Geschwister.

Die Baby Herztöne mit dem Fetal Doppler zu hören gibt Dir das Gefühl schwanger zu sein, obwohl es sich vielleicht noch nicht danach anfühlt. Die ersten zaghaften Bewegungen kannst du ungefähr zwischen der 18. und 20. Schwangerschaftswoche wahrnehmen. Auch hier kommt es darauf an, ob es Deine erste Schwangerschaft ist, oder ob Du bereits geübt bist in der Wahrnehmung der Kindsbewegungen. Diese fühlen sich zunächst wie ein leichtes Flattern an, beinahe wie der Flügelschlag eines Schmetterlings. Mit der Zeit kannst Du immer definiertere Bewegungen wahrnehmen, bis du schließlich den ersten deutlichen Tritt gegen Deine Bauchdecke spürst.

Der Fetal Doppler leistet die auch in späteren Schwangerschaftswochen gute Dienste, Du kannst zwischendurch immer wieder nach dem Herzschlag Deines Babys hören und Dich so versichern, dass es ihm gut geht.


Binde Deinen Partner ein

Babyherztöne mit deinem Partner hörenIn der Schwangerschaft bist Du ganz auf Dich und Dein Baby konzentriert. Es gibt außerhalb dieser magischen Einheit nichts, was Dich im Moment mehr beschäftigt. Das ist völlig normal und jede Frau wird das verstehen, denn schließlich passiert das Wunder des Lebens direkt unter Deinem Herzen. Dein Körper allein ernährt das heranwachsende Baby, du spürst es jeden Tag und empfindest bereits jetzt eine unglaubliche Liebe und Verbundenheit zu Deinem Ungeborenen.

Werdende Väter fühlen sich aber oft ausgeschlossen, vernachlässigt und sind nicht selten ein wenig traurig darüber, diese Erfahrung nicht teilen zu können. Die Vaterschaft fängt für viele Männer erst mit dem ersten Atemzug des Babys an, wenn sie es in den Armen halten und voller Stolz auf ihr Kind herabblicken.
Der Fetal Doppler hilft dem werdenden Vater bereits in der Schwangerschaft an der Entwicklung des Kindes teilzuhaben. Indem er die Baby Herztöne hören kann, wird auch für ihn die Schwangerschaft real.

Es kann zum wunderbaren Ritual werden, den Herztönen Eures Babys zu lauschen und festigt sowohl Eure Partnerschaft als auch die baldige Elternschaft.
Diese frühe Bindung an das neue Familienmitglied via Fetal Doppler klappt auch bei älteren Geschwistern gut. Besonders wenn Bruder oder Schwester noch klein sind und sich nicht so wirklich vorstellen können, dass in Mamas Bauch ein neues Baby heranwächst, ist das Hören der Baby Herztöne eine tolle Möglichkeit, Kinder an die bevorstehende freudige Veränderung heranzuführen.


So funktioniert der Fetal Doppler – Anwendung – Tipps und Tricks

Fetal Doppler sicher?Geräte wie der Angelsound sind einfach zu handhaben und wurden für den Gebrauch zu Hause designt. Im Grunde genommen funktionieren Dopplergeräte zum Abhören der Baby Herztöne so wie das “normale” Ultraschallgerät beim Arzt.
Nur das Du eben nicht extra eine Praxis aufsuchen musst, sonder bequem zu Hause auf dem Sofa im Kreis Deiner Lieben dem Herzschlag Deines Babys lauschen kannst.

Zunächst solltest Du eine komfortable Liegeposition finden und Dich entspannen. Setze die Kopfhörer des Dopplergerätes auf und bringe das sogenannte Leitgel, welches Du schon von den Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt kennst, auf Deinen Babybauch auf. Alternativ kann übrigens auch Babyöl verwendet werden.

In einem frühen Stadium der Schwangerschaft, wenn Dein Ungeborenes nur wenige Zentimeter misst, legst Du das Dopplergerät knapp oberhalb des Schambeines an und beginnst, Deinen Babybauch langsam damit “abzufahren”. Am Anfang ist es vielleicht schwierig und Du brauchst einige Zeit, bis Du endlich die kleinen, galoppartigen Herztöne hörst, aber mit der Zeit bekommst Du Übung darin und Dein Baby wächst zudem auch kontinuierlich.
Je größer Dein Bauchbewohner ist, desto einfacher ist es nämlich seine Herztöne zu finden. In einem späteren Stadium der Schwangerschaft kannst Du auch fühlen, wo sich der Kopf des Babys befindet, wo der Rücken ist und wo Du demnach am ehesten die Herztöne einfangen kannst.
Klappt es nicht auf Anhieb, ist das kein Grund zur Beunruhigung, oft helfen ein paar einfache Tricks.

Du kannst beispielsweise Deine Liegeposition verändern. Winkel die Beine an oder leg Dich ganz flach hin, das animiert Dein Baby vielleicht sich auch zu bewegen und eine für den Fetal Doppler günstigere Position einzunehmen.
Babyöl statt Ultraschallgel zu verwenden hat sich ebenso bewährt, wie vorher die Toilette aufzusuchen, bevor Du die Baby Herztöne abhören willst.
Eine volle Blase verhindert oft, dass die Ultraschallwellen bis zum Herzen des Ungeborenen vordringen, und auch ein voller Magen und seine Verdauungsgeräusche verhindern hin und wieder einen deutlich zu hörenden Herzschlag.
Besonders in einem frühen Stadium der Schwangerschaft ist es wichtig weit unten am Schambein mit dem Ultraschall anzufangen. Kannst Du trotz allem keine Herztöne hören, dann mache erst einmal Pause und versuche es zu einem späteren Zeitpunkt wieder. In dem frühen Stadium der Schwangerschaft ist Dein Baby eventuell noch zu klein, um seine Herztöne mit dem Fetal Doppler hören zu können. Etwa ab der zwölften Schwangerschaftswoche kannst Du das Gerät zuverlässig einsetzen.
Nach der Anwendung reinigst Du den Fetal Doppler am besten mit desinfizierenden Tüchern oder einem Desinfektionsspray. Um irgendwann Deinem Sprössling seine eigenen fetalen Herztöne vorzuspielen und in Erinnerungen zu schwelgen, kannst Du mittels eines PC’s die Herztöne auch aufnehmen.


Bewegung und Herzschlag des Babys

Babyherzschlag hörenWenn Du zum ersten Mal fetale Herztöne aus Deinem Bauch hörst, bist du vielleicht verwundert. Sie klingen ein wenig wie ein kleines galoppierendes Pferd und sind sehr viel schneller als die Herztöne eines Erwachsenen. Das ist völlig normal, denn das Herz Deines Babys schlägt mit 120 – 160 Schlägen pro Minute. Das Herz eines Erwachsenen schlägt im Vergleich nur mit 60 – 90 Schlägen pro Minute.
Durch die hohe Geschwindigkeit lassen sich Baby Herztöne oft von anderen Geräuschen aus Deinem Bauch nicht unterscheiden. Die Nabelschnur macht zum Beispiel ein ähnliches Geräusch, aber verursacht ein doch eher einfaches Klopfen und kann bei genauem Hinhören vom Herzschlag des Ungeborenen unterschieden werden.
Auch Geräusche Deines Darms können dazu führen, dass Du den Herzschlag Deines Babys eventuell nicht richtig zuordnen kannst. Am besten isst Du daher nicht unmittelbar vor der Anwendung des Fetal Dopplers und legst für Dich eine regelmäßige Uhrzeit fest, zu dieser Du den Herztönen Deines Babys lauschen möchtest. Das kann zum schönen und festen Ritual werden, beispielsweise am Morgen nach dem Aufstehen oder am Abend vor dem Schlafengehen. Höre hierbei auf Deinen eigenen Rhythmus und probiere ruhig verschiedene Uhrzeiten aus, bis Du den perfekten Zeitpunkt für Dich und Dein Baby gefunden hast, um miteinander in Kontakt zu treten.
Wenn Du merkst, dass Dein Baby gerade sehr aktiv ist, solltest du mit dem Doppler lieber warten, bis es sich beruhigt hat oder eingeschlafen ist. Dann verändert es seine Position nicht ständig und es ist leichter für Dich die Baby Herztöne abzuhören.


Das solltest Du über ein Ultraschallgerät für zuhause wissen

Trotz allem ersetzt der fetale Doppler nicht den Gang zum Arzt inklusive Ultraschalluntersuchung. Das Gerät lässt Dich dem Herzschlag des Babys lauschen, aber es gibt keine Hinweise darauf, ob mit ihm alles in Ordnung ist, das kann Dir nur Dein Arzt bestätigen. Natürlich hilft es und beruhigt, wenn Du die Herztöne von Zeit zu Zeit hören kannst und ist das einmal nicht der Fall, dann solltest Du Ruhe bewahren. Probiere es einfach zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Doch auch wenn Du die Herztöne per Fetal Doppler hören kannst, aber trotzdem kein gutes Gefühl hast, dann suche besser einen Arzt auf.
In den meisten Fällen ist der fleißige Herzschlag eines Ungeborenen jedoch ein Zeichen dafür, dass alles in bester Ordnung ist.
Im Zusammenhang mit dem Fetal Doppler wird übrigens häufig die Frage gestellt, ob der Ultraschall gefährlich für das Ungeborene ist.
Im Allgemeinen geht man davon aus, dass der Ultraschall zu Hause das Baby nicht stört. Dennoch solltest Du davon Abstand nehmen stundenlang die Baby Herztöne abzuhören. Es kann nämlich nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass die Belastung durch Fetal Doppler zu Beeinträchtigungen führt.
Stress wirkt sich erwiesener Maßen negativ auf ungeborene Kinder aus. Das heißt, wenn es Dich beruhigt die Herztöne abzuhören, so kann sich das auch positiv auf Dein Baby auswirken. Aber auch hier ist wieder darauf hinzuweisen, dass ein Fetal Doppler kein Diagnosegerät ist und wenn Du nagende Ungewissheit bezüglich Deiner Schwangerschaft verspürst, muss das unbedingt ein Arzt abklären.


Das Wesentliche in Kürze

Geräte wie Angelsound helfen Dir Dich in dieser aufregenden Zeit ein wenig sicherer zu fühlen. Du kommst stressfreier durch die turbulenten Wochen der Schwangerschaft und das wirkt sich positiv auf Dein Ungeborenes aus. Ein Fetal Doppler um Baby Herztöne zu hören hilft Dir vor allem am Anfang der Schwangerschaft, wenn Du noch keine Kindsbewegungen spüren kannst.
Es ist normal, dass Du Dir Sorgen machst, aber der Fetal Doppler kann Dir viele unbegründete Ängste nehmen. Hast Du vielleicht schon eine Schwangerschaft mit Komplikationen hinter Dir, so hilft Dir ein Doppler Gerät für zu Hause, indem es Deine Nerven beruhigt und Dich wissen lässt, dass das Herz Deines Babys schlägt.
Ein Diagnosegerät ist es aber nicht und es ersetzt auch nicht den Besuch beim Arzt zur regelmäßigen Schwangerschaftsvorsorge. Du solltest das Gerät auch nicht zur Dauerüberwachung verwenden, da nicht vollständig ausgeschlossen werden kann, dass die Ultraschallbelastung keine gesundheitlichen Folgen für Dein Baby hat.
Hörst Du einmal keine Herztöne oder tust Dich am Anfang schwer den Herzschlag des Babys von anderen Geräuschen aus Deinem Bauch, die beispielsweise von der Verdauung oder der Nabelschnur herrühren, zu unterscheiden, musst Du nicht panisch werden. Meist hilft eine kleine Pause und auch etwas Übung, um die Herztöne einwandfrei zu erkennen.
Besonders schön ist die Einbindung des Partners oder der ganzen Familie, wenn es darum geht sich die Herztöne des künftigen Familienmitgliedes über den Fetal Doppler anzuhören.

Fazit: Stressfrei, aber mit Maß

Es spricht nichts dagegen, ein Fetal Doppler Gerät zu verwenden. Aber Du solltest maßvoll damit umgehen. Dann werden Du und Dein Partner Spaß haben an der einmaligen Erfahrung, dem Herzschlag Eures Babys bereits in Deinem Bauch zu lauschen.